Eine Website von Das SansSouci Projekt

 

 

Rücklagen Bei Windpark-Betreibern i. d. R. aus versteuertem Gewinn gebildete (teils zweckgebundene) Reserven zur Liquiditätsvorsorge (Rückbauverpflichtung, Rückstellungen und Ersatzbeschaffungen).

 

Was sagt die Datenbank? Nur 40% der Initiatoren, die Rückstellungen für Rückbauverpflichungen vorgesehen haben, sehen für diesen Zweck auch eine liquiditätsmäßige Vorsorge vor, und bei 75% dieser Gruppe entspricht die Rücklagenhöhe auch der Rückstellungshöhe.In 60% der Fälle fehlt also die Liquiditätsvorsorge für den Rückbaufall gänzlich und weiteren 10% der Grundgesamtheit ist sie unzureichend.Die in diesen Fällen fehlenden Beträge haben die Initiatoren mit in die Ausschüttungen an die Kommanditisten eingerechnet.