Eine Website von Das SansSouci Projekt

 

 

Anschaffungsnebenkosten Neben den eigentlichen Anschaffungskosten anfallende Kosten des Erwerbs (z. B. für Rechtsberatung, Notar, Provisionen, Verkehrssteuern) oder des Bezugs (z. B. für Transport, Transportversicherung, Verpackung, Fracht) oder der Herstellung der Betriebsbereitschaft (z. B. Betriebssoftware), die mit den Anschaffungskosten zu aktivieren und über die Nurzungsdauer des angeschafften Guts abzuschreiben sind (Abschreibungen). Bauzeitzinsen sind dem Bereich der Herstellung der WKA´s zuzurechnen.