Eine Website von Das SansSouci Projekt

 

 

Nabenhöhe Die Entfernung der Nabe vom Grund, auf dem die WKA steht. Onshore-Anlagen werden heute mit einer N von etwa 150 m errichtet. Es soll ein möglichst gleichmäßer Wind auf die Rotorflächen treffen, die Windausbeute soll unabhängig von Geländeprofilen und Rauhigkeitslängen (Rauigkeit) sein. In einem Windpark können sich unterschiedliche Nn empfehlen. Die Nennleistung wird unabhängig von der N ermittelt (Abschattungseffekt, Verdrängungshöhe).